Kurz04 - Angst.jpg
Angst
Art.-Nr.: Kurz04CD-R

CD-R
6,00 €
alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

Intro:
"Symphonie der Angst" von Sebastian Mangels, gelesen von Bert Stevens.
Gedicht und Einleitung zur Kurzarbeit "Angst"

1.) "Die Dinge im Dunkeln" von Mark Tassel, gelesen von Ronald Salert
"Wenn Du sechs Jahre alt bist und Du die Nacht allein zu Hause verbringen sollst, dann ist das schon ein Abenteuer. Oder nicht? Naja, es kann natürlich auch ganz anders kommen. Du liegst in deinem Bett und versuchst nicht zu atmen, kein Geräusch von dir zu geben, um auf keinen Fall die Wesen unter deinem Bett auf dich aufmerksam zu machen. Wesen, die deine Angst riechen können und nur darauf warten, dass du deine Füße auf den Boden stellst. Wesen, die nicht von dieser Welt sind und sich von Angst und kleinen Kindern ernähren. Wesen, denen Du nicht begegnen möchtest, ... aber was machst Du, wenn Du auf's Klo musst?

2.) "Der Spiegel" von Stefan G. Müller, gelesen von Raymond Dudzinski
Geräusche locken das Au-Pair-Mädchen in den ersten Stock. Aber ist sie denn nicht Allein Sie betritt den Raum der vermeintlichen Geräusche, doch es ist niemand da. Erleichterung kehrt zurück und verdrängt die Angst. Der Raum ist leer und die Geräusche sicherlich nur eine Einbildung. Doch da... eine Bewegung und dann sieht sie etwas, was nicht da sein kann. Einen Mann im Spiegel... nur im Spiegel?

3.) "Nur die Furcht selbst" von Mark Tassel, gelesen von Oliver Theile.
Ein Schneesturm in den Bergen, eine vereiste Strasse und ein Unfall. Hilfe scheint nicht in Sicht... das Handy hat keinen Empfang. Da entdeckst Du eine Hütte. Rettung!... Rettung? Du begegnest in der kalten Einsamkeit einer alten Bekannten. Deiner Angst.

4.) "Des Menschen bester Freund" von Thorsten Pahlke, gelesen von Horst Kurth.
Er ist ein Aussteiger. Er braucht keine Schleimer, Spießer oder Bürokraten. Er braucht nur seine Freiheit und seinen besten Freund. Auf einem morgendlichen Spaziergang entdecken die Freunde ein verlassenes Fabrikgelände und das Schicksal nimmt seinen Lauf. Zusammen stürzen sie durch den Boden einer Baracke in einen alten Schacht. In der Dunkelheit des Schachtes stellt sich heraus ob es wirklich des Menschen besten Freund gibt oder ob die Angst auch hier der Sieger ist.

Grusel-Mystery
Laufzeit ca.70 min.
ab 12 Jahren

Dieser Webshop wurde mit der kostenfreien Shopsoftware xaranshop® V4.0 erstellt.